is it love or an addiction? Gratis bloggen bei
myblog.de

Hallo liebe Besucher, willkommen auf meinem Blog auf welchem ich alles über meine alltäglichen Probleme mit meiner Esstörung Anorexie (Ana) niederschreibe. Unannehmlichkeiten sind nicht erwünscht, Mitbetroffene können Kontakt aufnehmen und mitdiskutieren. ; )


19.03.2010

Bin beim Psychologen gewesen am Donnerstag obwohl ich da wirklich keinen Nerv für hatte. Musste bei dem Psychologen dann auch nochmals alles revue passieren lassen. Alles, was in den letzten 4 Jahren so passiert ist mit meiner Essstörung...

Allerdins muss ich dazu sagen, dass ich mich selbst dazu entschieden hatte zu dem Psychologen zu gehen.

Vorher hatte mir die Anorexie neue Türen geöffnet, habe mich wohler gefühlt in meiner Haut und dies nach außen hin auch gezeigt. Aber dann nach einem Jahr wieder (also jetzt) ist es für mich einfach nicht genug gewesen, hatte mich darin wieder voll reingesteigert...

Je nachdem wie viel ich esse und gegessen habe entscheide ich darüber, ob ich feiern gehe, ob ich etwas mit meinen Freunden unternehme und auch jeden Tag im Unterricht denke ich nur über Kalorien nach...

Nun hat Dr.H (nennen wir ihn mal so) mir Anti-Depressiva verschrieben, die ich jeden Tag einnehmen soll. Dadurch würden die ständigen Zwangsgedanken verschwinden, sich allerdings nicht auf meinen Charakter oder meine Grundeinstellung auswirken.

Interessant. Mal schauen wie es in 3Wochen aussieht, wenn ich dann den nächsten Termin bei ihm habe (dann fängt die Gesprächstherapie an).



Okay, nun zum heutigen Umsatz:
2x Apfel (100)
2x Fertiggericht (520)
1x Salat (300)
--------------------------------
insg. 920kcal

[Edit:] War bei McFit, Muskeln trainieren und 1Std. auf'm Crosstrainer. 1045kcal verbrannt! Das macht dann einen Umsatz von -125kcal für heute. [/Edit]

An sich... schon wieder scheiße, haha. Aber ich gehe dann um 9Uhr zu McFit und werde eine ganze Stunde trainieren, 1060kcal verbrennen.

Fühle mich mittlerweile wieder total unattraktiv. Deswegen will ich dann morgen mit Heilfasten anfangen und JEDEN TAG zum Sport gehen. Stehe zwar voll im Stress da ich:

- am Mo. meine Facharbeit abgeben muss
- am Mo. auch noch die Französischklausur schreibe
- am Do. Mathe schreibe
- am Fr. Geschichte schreibe

...und ich alle drei Fächer nicht peile und gerademal 2 von 10 Seiten für die Facharbeit geschrieben habe. HAHA. Herrlich.

Trotzdem will ich es durchziehen. Einfach nur damit ich mich besser fühle. Mag zwar scheiße sein, aber... wenn ich mich unwohl fühle kann ich mich auf nichts anderes mehr konzentrieren.
19.3.10 18:52
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen